AGB

1. Allgemeines

Der Verkauf erfolgt zu den in diesen AGB festgelegten Regelungen. Vertragspartner des Verkäufers ist der Betreiber dieser Website, 1000Books.DE (Firmendetails siehe Impressum).

2. Verkäufer

Als Verkäufer werden nur Privatpersonen akzeptiert. Ein Ankauf von gewerblich mit dem Buch- bzw. CD-Geschäft befassten oder minderjährigen Personen ist ausgeschlossen.

3. Preis

Der Verkaufspreis wird durch Eingabe der Artikelnummer in das dafür vorgesehene Feld ermittelt. Die Ware wird zu dem ermittelten Einkaufspreis in den Warenkorb gelegt. Der so ermittelte Preis ist der Verkaufspreis des Artikels. Bei mehreren Artikeln summieren sich ihre Werte, es kommt aber für jeden Artikel ein eigenständiger Vertrag zustande.

4. Ware

Es werden ausschließlich Bücher und CDs gekauft. Andere Waren sind vom Ankauf ausgeschlossen. So werden beispielsweise keine Lose-Blatt-Sammlungen und keine Memocards angekauft. Bücher müssen gebraucht oder aus anderen Gründen von der Buchpreisbindung ausgeschlossen sein. Den Ankauf zweier oder mehrerer Artikel mit derselben Artikelnummer von einem Verkäufer akzeptieren wir nur nach vorheriger Anfrage. Der Ankauf von Waren wird beschränkt auf € 100,- pro Vertragsabschluss.

5. Vertrag

Der Vertrag kommt mit Annahme der Ware durch den Käufer (1000Books.DE) zustande. Dazu muss der Verkäufer seine Waren zunächst im Warenkorb zusammenstellen und den Verkaufsprozess bestätigen (Angebotserstellung). Er erhält daraufhin per Email eine Liste mit den im Warenkorb vorhandenen Artikeln. Die Warenliste ist vom Verkäufer zu unterschreiben und dem Warenpaket beizufügen. Das Warenpaket ist an die in der Bestätigungsmail angegebene Adresse des Käufers abzuschicken. Vor der Annahme der Ware führt der Käufer eine Prüfung der Sendung unter anderem auf Vollständigkeit und Zustand der einzelnen Artikel durch. Die Annahme der Ware wird dem Verkäufer per Email mitgeteilt. Zwischen Angebotserstellung und Absendung des Warenpakets dürfen nicht mehr als 10 Tage liegen. Ansonsten ist der Käufer nicht mehr verpflichtet, das Angebot anzunehmen. Lehnt der Käufer die Annahme einzelner Bücher/CDs ab, so kommt der Vertrag für die übrigen Waren dennoch zustande. Erfolgt die Ablehnung der Annahme ohne Angabe von Gründen oder aus Gründen, die der Käufer zu vertreten hat, so muss er die Ware auf seine Kosten an den Verkäufer zurücksenden.

6. Ankaufsvoraussetzungen

Die Waren müssen sich in gutem oder sehr gutem Zustand befinden. Sie müssen insbesondere den Beschaffenheitsrichtlinien entsprechen. Die Bücher müssen sich im Eigentum des Verkäufers befinden und dürfen nicht verpfändet oder anderweitig mit Rechten Dritter belastet sein. Es wird immer nur die jeweils neueste Ausgabe eines Buches akzeptiert. Das gilt insbesondere bei allen Büchern, die der Wissensvermittlung dienen oder deren Inhalt aus anderen Gründen aktuell sein muss, z.B. juristische und medizinische Publikationen, Fach- und Schulbücher. Promotionen und ähnliche Veröffentlichungen (z.B. wissenschaftliche Seminararbeiten) werden nicht angekauft.

7. Mangelhafte Waren

Der Verkäufer wird per Email darüber informiert, wenn ein Artikel nicht den Beschaffenheitsrichtlinien bzw. Ankaufsvoraussetzungen entspricht. Er kann sich dann entscheiden, ob er den Artikel zurückhaben möchte. Entscheidet er sich binnen 4 Wochen nach Mitteilung nicht zu einer Rücksendung, so geht der Artikel in das Eigentum des Käufers (1000Books.DE) über. Entscheidet er sich, die Ware zurückzunehmen, trägt er die für den Rückversand entstehenden Kosten. Die Regelungen zum Übergang des Haftungsrisikos (Punkt 8.) gelten nicht für mangelhafte Ware.

8. Haftung und Risiko

Mit Annahme der Ware geht das Haftungsrisiko auf den Käufer über. Er trägt ab diesem Zeitpunkt insbesondere auch das Risiko des zufälligen Untergangs oder der Verschlechterung der Ware. Eine über den bloßen Warenwert hinausgehende Haftung des Käufers ist ausgeschlossen. Das gilt insbesondere auch für Gegenstände, die in der Warensendung enthalten aber nicht Vertragsgegenstand sind. Sollte es einmal vorkommen, dass der Ankaufspreis für ein Produkt falsch ausgewiesen wurde (Irrtum), so hat der Käufer das Recht, von dem Kauf für dieses Produkt zurückzutreten. Er muss dieses Produkt dem Verkäufer dann für diesen kostenfrei zurücksenden. Der Ankauf der übrigen Produkte bleibt davon unberührt.

9. Versandkosten

Ab einem Verkauf von 5 Büchern und einem Warenwert von € 25,- pro Vertrag trägt der Käufer die Versandkosten. Hierzu wird dem Verkäufer per Email ein vorfrankierter Paketaufkleber übersandt. Nutzt der Verkäufer diesen Aufkleber nicht, so hat er keinen Anspruch auf Ersatz der Versandkosten. Bei einem Warenwert von weniger als € 25,- erhält der Verkäufer vom Käufer einen Versandkostenzuschuss in Höhe von 15% des Warenwertes. Eventuell darüber hinausgehende Portokosten trägt der Verkäufer. Die Kosten der Verpackung trägt der Verkäufer. Ab einem Warenwert von € 25,- wird die Ware auf Wunsch beim Verkäufer abgeholt. Der kostenlose Versandschein ist mit zusätzlichen Kosten für den Käufer verbunden. Sollte dadurch, dass vom Verkäufer angekündigte Bücher nicht geliefert werden, und dadurch der Kaufpreis unter € 25,- fallen, entstehen für den Käufer zusätzliche Kosten. Der Verkäufer hat dem Käufer dafür eine Kostenerstattung in Höhe von € 4,00 zu leisten. Dieser Betrag wird auf den zu erstattenden Kaufpreis angerechnet. Gleiches gilt für Bücher, die aufgrund von Qualitätsmängeln nicht angenommen werden können.

10. Zahlung des Kaufpreises

Die Zahlung von Warenwert und Versandkostenzuschuss erfolgt in der Regel am Tag des Eingangs der Bücher beim Käufer. Das sind etwa 2 bis 3 Bankentage nach Absendung der Ware durch den Verkäufer. Ist dies in Ausnahmefällen einmal nicht möglich, so ist die Zahlung spätestens 15 Bankentage nach Wareneingang zur Zahlung fällig.

11. Sonstiges

Diese AGB gelten für die gesamte Vertragsabwicklung zwischen Käufer und Verkäufer. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleiben die anderen Bestimmungen dieser AGB weiterhin gültig. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand ist Hamburg.